Organisation

Postdienst

Der Postdienst ist eine Abteilung der Zentralen Dienste der Staatskanzlei. Mit seinen 14 Mitarbeitenden ist er für eine schnelle, reibungslose und kostengünstige Dienstleistung zuständig. Ihm obliegen die Entgegennahme, der Transport und die Zustellung des Postgutes an die rund 145 Dienststellen mit seinen über 5'500 Mitarbeitenden in der Zentralverwaltung (Postleitzahl 8090) und anderen kantonalen Dienststellen. Der Postdienst prüft die der Schweizerischen Post zu übergebenden Sendungen auf eine regelkonforme Verpackung und Adressierung, frankiert diese und erfasst die Frankaturkosten nach internen Kostenstellen. An einem Arbeitstag werden rund 20'500 Sendungen verarbeitet, die ein Gewicht von Total bis zu 4 Tonnen aufweisen. Davon sind rund 1'400 eingeschriebene Sendungen, deren Absender und Adressaten gescannt und archiviert werden. Der Postdienst arbeitet grundsätzlich von Montag bis Freitag und gewährleistet allen Dienststellen zwischen 8 und 11 Uhr sowie zwischen 13 und 15.30 Uhr je eine Zustellung und eine Abholung der Postsendungen. Die Mitarbeitenden des Postdienstes sind dem Amts- und Postgeheimnis unterstellt.

Der Schalter an der Stampfenbachstrasse 19 ist öffentlich und nimmt auch Briefe und Pakete von Privatpersonen an.

Mitarbeitende im Postdienst 8090

NameFunktion
Peier SamuelChef Postdienst
Kobler MarkusSchalter / Stellvertreter
Hangartner Jean-PierreAblöser / Schalter
Ammann RuediWeibel
Bärtsch AlfredChauffeur
Baumann AldoWeibel
Cevik TekinAblöser
Herzog MichaelAblöser
Hubler PriscaWeibelin
Krummenacher JürgAblöser
Lacoste MichaelAblöser
Lopez FrançoisChauffeur
Peretti JürgChauffeur   
Schoch MarcelChauffeur